Waldorfschule Karl Schubert · Graz Freie Waldorfschule mit Inklusion in Schule, Hort und Kindergarten, Riesstraße 351, 8010 Grat Waldorfschule Karl Schubert · Graz Freie Waldorfschule mit Inklusion in Schule, Hort und Kindergarten, Riesstraße 351, 8010 Grat
Startseite
Waldorfschule mit Integration
Kindergarten
Der Unterrichtsablauf
Räume der Integration
Aus dem Leitbild
Werkstufe
Schulzeitung
Schulprojekte
Schulabschluss
Schulveranstaltungen
Rudolf Steiner Seminar Graz
Kontakt
Offene Stellen

    webdesign © RSdesign.at
Waldorfschule mit Integration
Die Karl Schubert Schule Graz ist eine allgemein bildende Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht. Derzeit etwa 170 Schüler darunter 50 Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen lernen
  • in jeweils einer Integrationsklasse in den Klassenstufen 1 bis 8,
  • im Oberstufenprojekt mit den Klassenstufen 9 bis 12, die nicht mehr integrativ geführt werden,
  • in zwei jahrgangsübergreifenden heilpädagogischen Klassen,
  • in zwei Klassen der Werkoberstufe für Jugendliche mit Behinderung
Zeichnungen von Schülern der Karl Schubert Schule
Im integrativ geführten Hort werden SchülerInnen von 6 bis 15 Jahren betreut (Mittagessen, Jause, Hausaufgaben, Lernbetreuung, Freizeitaktivitäten). Der Hort ist an Schultagen von 12:30 bis 17:30 geöffnet.
Als Waldorfschule bietet sie eine kreative Methode der Wissensvermittlung auf Grundlage der Waldorfpädagogik, mit dem besonderen Anliegen, jedes einzelne Kind in seiner Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Als Integrationsschule ermöglicht sie den Erwerb von Sozialkompetenz, in der Kinder mit unterschiedlichsten Fähigkeiten gemeinsam leben und lernen.

Wo liegt die Karl Schubert Schule?

Auf der Anhöhe der Ries über der Stadt Graz. Sie ist mit Linienbussen und Schulbussen sowohl aus Richtung Graz als auch aus Richtung Gleisdorf gut erreichbar.